Die Lage

Der kleine Ort Flaujagues an der Dordogne im Südwesten Frankreichs war ein altes Dorf von Weinbauern und Flussschiffern. An einer kleinen Anlegestelle, wo früher Handelskähne ankerten, machen heute Ruder- und Paddelboote von Touristen fest. Der beschauliche Weiler mit knapp 500 Einwohnern gehört zur Großgemeinde Castillon-Pujols und liegt an der Grenze zwischen der Gironde und dem Périgord. Die Dordogne war und ist natürliche Grenze. Im Hundertjährigen Krieg zwischen England und Frankreich um die Küsten- und Weinprovinz Aquitanien trennte sie die Kontrahenten voneinander. Die alles entscheidende Schlacht fand 1453 gleich um die Ecke in Castillon-la-Bataille (6 km) statt: Danach gehörte die Aquitaine wieder den Franzosen. Heute gilt der Fluss aufgrund seines malerischen Tals, seiner seit dem Mittelalter gut erhaltenen und restaurierten Dorf- und Burgpanoramen und des seichten Verlaufs als sehr beliebte Wassersportregion und schöner Wasserwanderweg in Frankreich.
Ausflugsziele:
Flaujagues liegt ideal für vielerlei Unternehmungen. Für Entdecker- u. Abenteuergeist, für Sinnesfreuden wie Essen und Trinken, für Bewegungsdrang und Wissensdurst … auch aus der Flasche.
Nach Westen: Lac de la Cadie (2 km) für Wasserski, Castillon (6 km), St. Émilion (20 km), die Weinhauptstadt und mit einer aus dem Fels gehauenen Kathedrale, Bordeaux (50 km), das Médoc. An der Atlantik-Küste befinden sich in Pyla Europas größte Wanderdüne (115 m Höhe) und der Badeort Arcachon (120 km).
Nach Osten: Bergerac (35 km), der Ort des Dichters mit der großen Nase, Cyrano, die Burg Beynac, die kurz Richard Löwenherz gehörte, das Stadt-Juwel Sarlat-la-Canéda (110 km), die Grotte von Lascaux mit ihren berühmten Felszeichnungen.
Nach Norden: Weingüter der Côtes de Castillon, das berühmte Cognac(150 km), La Rochelle, die legendäre Hafenstadt am Atlantik.
Nach Süden: die Gascogne, das französische Baskenland (240 km), Biarritz am Atlantik, der Pilgerort Lourdes (220 km), die Pyrenäen (250 km).
 
Anfahrt mit dem Auto:
Bei der Fahrt durch Frankreich beachten Sie die Maut, die Tempolimits wegen der zahlreichen stationären Blitzer und Verkehrskontrollen. Günstig tanken können Sie an den Tankstellen der Supermärkte (z. B. LECLERC, Intermarché, Auchan).

Anreise mit dem Flugzeug:
nach Bordeaux
Mietwagen ist notwendig

Anfahrt mit der Bahn:
von Paris mit dem TGV in 2-2,5 Stunden in Bordeaux
Mietwagen ist notwendig

 

Ganz nah: Wein- & Weltkulturerbestadt St. Emilion

Ganz nah: Wein- & Weltkulturerbestadt St. Emilion
Anlegeplatz für Boote an der nahen Dordogne

Anlegeplatz für Boote an der nahen Dordogne
 

Freizeitaktivitäten in der Nähe


  • Angeln
  • Wasserski
  • Rad fahren
  • Restaurants

Freizeitaktivitäten in größerer Entfernung


  • Badesee/-fluss
  • Meer/Strand
  • Golfplatz
  • Reiten
  • Tennisplatz
  • Tauchen
  • Berg steigen / Klettern
  • Wandern
  • Surfen
  • Historische Stätten
  • Theater
  • Galerien / Museen
  • Kino
  • Shopping
  • Kanu / Kayaking
  • Vogelbeobachtung
Sonstiges:
Baden/Wassersport
Lac de Gurcon (bei St. Meard de Gurcon): großer See mit abgeteiltem Badebereich, Gastronomie im Sommer
Lac de Blasimon
Atlantik: ca. 1,5 h Fahrt
Dordogne an einigen Stellen
Lac de la Cadie (Flaujagues) ca. 50 ha, Wasserski