Englische Webseite

am Ufer der Dordogne, nahe der Städte Bordeaux, Bergerac und Sarlat, zwischen Atlantik und Périgord


Natursteinhaus mit 1000 m² Garten nahe der Dordogne, gehörte im 18. Jahrhundert zu einem Klosterkomplex. Seine Besitzer haben es umfassend renoviert und die Schönheit alter Handwerkskunst erhalten.

Im Erdgeschoss befinden sich der Salon mit offenem Kamin, eine modern ausgestattete Küche, ein kleines Bad mit Waschmaschine.

Über eine alte Eichentreppe erreichen Sie das Obergeschoss mit zwei geräumigen Schlafzimmern und dem großen Bad.